Norbert Lieth absolvierte seine theologische Ausbildung an der Bibelschule des Mitternachtsruf in Südamerika und war dort auf verschiedenen Missionsbasen tätig. Ein zentraler Punkt seines weltweiten Verkündigungsdienstes ist das prophetische Wort Gottes.
BEITRAG 9 min
Marias Vorbild und die prophetische Bedeutung des Magnifikats Teil 1
«Denn bei Gott ist kein Ding unmöglich.» Das erfuhr Maria, die Mutter unseres Herrn, auf...
BEITRAG 8 min
Das Geschenk des unausforschlichen Reichtums
Er ist die Krone der Paulusbriefe. In ihm finden wir Herrlichkeiten, die jede Vorstellungskraft sprengen....
BEITRAG 6 min
Leben in der Naherwartung
Dürfen wir noch zu unseren Lebzeiten mit der Wiederkunft Jesu rechnen? Was sagt die Bibel...
BEITRAG 5 min
Das Kreuz muss weg?
Der Apostel Paulus bemühte sich, den Menschen Jesus Christus als gekreuzigt vor Augen zu malen...
BEITRAG 22 min
Wenn der Kreis sich schliesst
Vom Garten über das leere Grab zur ewigen Stadt. Was Gottes Wort über das Ende...
BEITRAG 6 min
Schluss mit Liebe, der Zorn ist gekommen
Moderne Lieder werden immer zorniger. Warum das so ist, zeigt das prophetische Wort der Schrift....
BEITRAG 8 min
Die unbesungenen Helden des Evangeliums
«Wer sich für wichtiger hält als die anderen, betrügt sich selbst. Jeder achte genau auf sein eigenes Leben und Handeln, ohne sich mit anderen zu vergleichen» (Gal 6,3-4, «Neues-Leben-Übersetzung»). Die Gemeinde wird als Leib Christi bezeichnet. Dieser Leib besteht aus vielen Gliedern. Jedes Glied hat seine Funktion. Darum ist auch jedes Glied wichtig. Nur im Miteinander sind wir funktionstüchtig. Fällt...
BEITRAG 9 min
Ein schlechter Vergleich
Säkulare Kritiker vergleichen die Landeinnahme der Israeliten unter Josua mit dem Vorgehen der Extremisten heutiger Zeit. Trifft das zu? Kritische Bibelforscher weisen auf 5. Moe 7,1ff. hin, wo unter anderem geschrieben steht: «Wenn der Herr (…) dir viele Völker aus dem Weg räumt – Hethiter, Girgaschiter und Amoriter, Kanaaniter und Perisiter, Hiwiter und Jebusiter, sieben Völker, die zahlreicher und mächtiger...
BEITRAG 1 min
Coronafieber
Die Broschüre «Coronafieber» ist vergriffen, jedoch als Online-Version weiterhin verfügbar. Sie können den folgenden Link...
BEITRAG 9 min
Von geretteten «Schafen»
Jesus Christus hat am Kreuz ein so vollkommenes Erlösungswerk vollbracht, dass es uns Menschen nicht mehr kostet, als es im Glauben anzunehmen. Das vorletzte Wort des Herrn, als Er am Kreuz hing und unsere Sünden trug, war dieses: «Es ist vollbracht!» (Joh 19,30). Im Griechischen handelt es sich dabei lediglich um das eine Wort tetelestai, das den Sinn von «vollständig...
BEITRAG 7 min
Der grösste «Fehler» der Juden
Was ist der grösste «Fehler» der Juden? Ist es ihre intelligente Art Geschäfte zu machen? Ihre Hartnäckigkeit bei Verhandlungen? Ihre ultraorthodoxe auf der einen oder die atheistische Art ihrer Lebensführung auf der anderen Seite? Ist es ihr hartes Auftreten gegenüber Terroristen? Ist es der Sperrzaun? Oder sind es die besetzten Gebiete? – Nein, der grösste «Fehler» der Juden ist es,...
BEITRAG 14 min
Der Gott der Endzeit
Eingefleischte Vertreter der Evolution wollen keinen Schöpfer. Sie argumentieren in etwa: «Selbst wenn es keinen Beweis für die Evolutionstheorie gibt, glauben wir doch nicht an die Schöpfung durch einen Gott.» In einem Andachtsbuch ist zu lesen: «Die Wissenschaftler des UNO-Klimarates warnen: Wenn nicht drastische Massnahmen ergriffen werden, droht der Menschheit eine Klima-Katastrophe. … Schon vor mehr als 2 000 Jahren...