Norbert Lieth absolvierte seine theologische Ausbildung an der Bibelschule des Mitternachtsruf in Südamerika und war dort auf verschiedenen Missionsbasen tätig. Ein zentraler Punkt seines weltweiten Verkündigungsdienstes ist das prophetische Wort Gottes.
BEITRAG 5 min
Die Sünde zum Tode
In 1. Johannes 5,16-18 schreibt der Apostel Johannes: «Wenn jemand seinen Bruder sündigen sieht, eine Sünde nicht zum Tode, so soll er bitten, und Er wird ihm Leben geben, solchen, die nicht zum Tode sündigen. Es gibt Sünde zum Tode; dass man für eine solche bitten soll, sage ich nicht. Jede Ungerechtigkeit ist Sünde; aber es gibt Sünde nicht zum...
BEITRAG 7 min
Joseph als Vorbild
Joseph gehört zur Geschichte Jesu. Er handelte vorbildlich, stellte Gott über sein Gerechtigkeitsempfinden und wurde so Teil biblischer Prophetie. Wir wollen die bekannte Weihnachtsgeschichte anhand dessen betrachten, was wir über diesen Mann wissen, der so still und leise aus der Geschichte verschwand, wie er gekommen war … Jedes Leben schreibt eine Geschichte. Josephs Leben schrieb mit an der Geschichte Jesu:...
BEITRAG 7 min
Der Karne-Fall
Die «Narrenzeit», auch «Fastnacht» oder «Karneval» genannt, wird heute fast überall gefeiert. Nichts gegen Fröhlichkeit, aber die «Altäre» werden dabei in Gesellschaft und Kirche wieder tausendfach verschoben. Auch an christlicher Stätte wird dem Karneval immer mehr Raum geboten, und die Türen für Karnevalssitzungen und -veranstaltungen werden weit geöffnet. Deshalb gibt es sogar hier und dort «Fastnachtsgottesdienste». Der Karneval ist zum...
BEITRAG 3 min
Man sagt … (Teil 6)
Die Leute sagen … Was sagen die Leute? ... Ach, lass sie sagen. Teil 6 Man sagt, die Bibel sei überholt und die Christen seien als altmodisch einzustufen. In Wirklichkeit ist die Bibel das modernste Buch, das es überhaupt gibt. Das Wunder an ihr ist eben, dass sie jederzeit modern und aktuell ist. Wahr ist ebenfalls, dass das Denken des...
BEITRAG 3 min
Man sagt … (Teil 5)
Die Leute sagen … Was sagen die Leute? ... Ach, lass sie sagen. Teil 5 Man sagt, dass bibelgläubige Christen zu den Fundamentalisten zu zählen seien und dass der christliche Fundamentalismus nicht besser sei als der islamische. Der Selbstmordanschlag islamistischer Terroristen vom 11. September 2001 in den USA und die darauf folgenden in London, Madrid, Djerba, Bali, Casablanca, Istanbul, Taba,...
BEITRAG 2 min
Man sagt … (Teil 4)
Die Leute sagen … Was sagen die Leute? ... Ach, lass sie sagen. Teil 4 Man sagt, dass die Christen zu viel über das Ende der Welt und eine drohende Apokalypse reden. Ach, würde es doch nur mehr getan! Sollten wir nicht den Mut haben, den Menschen das zu verkündigen, worüber die Bibel so deutlich spricht? Sie redet davon, dass...
BEITRAG 3 min
Man sagt … (Teil 3)
Die Leute sagen … Was sagen die Leute? ... Ach, lass sie sagen. Teil 3 Man sagt, Jesus Christus sei nur ein gewöhnlicher Mensch gewesen, ein religiöser Lehrer wie viele andere. Eine der kräftigsten Aussagen über das, was Jesus Christus wirklich ist, findet sich in Kolosser 1,15-17: Er ist «das Bild des unsichtbaren Gottes … der Erstgeborene aller Schöpfung. Denn...
BEITRAG 2 min
Man sagt … (Teil 2)
Die Leute sagen … Was sagen die Leute? ... Ach, lass sie sagen. Teil 2 Man sagt, man dürfe nicht über die Hölle reden, denn das würde den Menschen nur Angst machen und wäre geistlicher Missbrauch. Sollte man besser nicht vor der schrecklichen Krankheit Aids warnen, weil damit so viele Ängste verbunden sind? Oder wie steht es mit den Warnungen...
BEITRAG 4 min
Man sagt … (Teil 1)
Die Leute sagen … Was sagen die Leute? ... Ach, lass sie sagen. Teil 1 Als der Herr Jesus einmal mit Seinen Jüngern unterwegs war, fragte Er sie: «Wer, sagen die Leute, dass ich sei? Sie antworteten ihm: Einige sagen, du seist Johannes der Täufer; einige sagen, du seist Elia; andere, du seist einer der Propheten. Und er fragte sie:...
BEITRAG 14 min
Die sieben Heilszeiten in der Heilsgeschichte (Teil 3)
Das Gemeindezeitalter wird auch als der Neue Bund oder das Neue Testament bezeichnet. Es ist etwas Neues, etwas, das es vorher nicht gegeben hat. Der Neue Bund zeigt, wie allumfassend und vollkommen das Werk Jesu ist, das Er am Kreuz für uns vollbracht hat. Die sogenannte Zeit der Gnade bahnte sich heilsübergreifend mit dem ersten Kommen Jesu, mit Seinem Tod...
BEITRAG 15 min
Die sieben Heilszeiten in der Heilsgeschichte (Teil 2)
Die ehemalige hessische Milchkönigin Christina I. sagte zu ihren Erfahrungen in Kindergärten und Schulen: «Viele Kinder wissen nicht, dass Butter aus Milch und die Pommes aus Kartoffeln sind. Und wenn ich dann noch erzähle, dass die Dinger in der Erde wachsen, ist es ganz aus.»1 Kinder wissen nur das, was sie gerade vor Augen haben. Ihnen fehlen Zusammenhänge und Hintergrundwissen....
BEITRAG 15 min
Die sieben Heilszeiten in der Heilsgeschichte (Teil 1)
Der Kirchenvater Augustinus sagte: «Beachte die Heilszeiten und die Bibel ist in Harmonie.» Die Bibel macht deutlich, dass Gott in den vergangenen Heilszeitaltern auf verschiedene Art und Weise handelte, immer mit dem Ziel der Erlösung durch Jesus Christus. Der Dispensationalismus Das griechische Wort für Heilszeit («Oikonomia») hat folgende Bedeutungen: «managen», «regeln», «verwalten» oder auch «teilen» bzw. «aufteilen». Das Wort Dispensationalismus...