Willkommen

Der Mitternachtsruf ist ein freies evangelisches Missionswerk mit dem Ziel, die Menschen auf Jesus Christus, Seine frohe Botschaft und Seine Rückkehr auf diese Erde hinzuweisen. Unser Name leitet sich ab aus Matthäus 25,6, wo Jesus in Bezug auf Seine Wiederkunft sagt: «Um Mitternacht aber erhob sich lautes Rufen: Siehe, der Bräutigam kommt! Geht hinaus, ihm entgegen!»

Angepinnt

Israelkonferenz 2019

Events

Moses lesen – Jesus sehen Ende September findet wieder unsere jährliche Israelkonferenz unter dem Generalthema «Moses lesen – Jesus sehen» statt! Seth Postell, Nathanael Winkler und Johannes Vogel werden uns zu diesem wichtigen Thema am Wort dienen und wir laden Sie ganz herzlich dazu ein! Nähere Informationen finden Sie im untenstehenden Video-Trailer und PDF-Flyer. Wir …

Weiterlesen

Angepinnt

Weihnachtsfreizeit 2019

Events

Gemeinsam statt einsam
Zur Weihnachtszeit 2019 führen wir eine ganz besondere Freizeit in Szépalma durch unter dem Thema: Gemeinsam statt einsam. Szépalma ist vielleicht das entlegenste Hotel in Ungarn. Aber es ist leichter zu finden, als es nach einigen Tagen wieder zu verlassen! Schon bei der Ankunft fühlt man sich, als ob man zu Hause ...

Weiterlesen

Mi. 18. September 2019, 09:45

Israelkonferenz Zedakah

Nathanael Winkler

Bad Liebenzell

mehr

Mi. 18. September 2019, 15:30

Israelkonferenz Zedakah

Nathanael Winkler

Bad Liebenzell

mehr

Mi. 18. September 2019, 19:30

Israelkonferenz Zedakah

Nathanael Winkler

Bad Liebenzell

mehr

Die Zuverlässigkeit der biblischen Prophetie – Teil 1

Prophetische Sicherheit

Nach Aussagen von Bibelgelehrten gibt es in der Heiligen Schrift über 6000 Verse mit prophetischem Inhalt. Davon haben sich über 3000, also etwa die Hälfte, buchstäblich erfüllt. – Von der Vertrauenswürdigkeit der Heiligen Schrift. Teil 1 Von Norbert Lieth Im Alten Testament stehen über 300 deutliche Voraussagen, die sich auf die erste Ankunft Jesu beziehen …

Weiterlesen

Mein Angesicht soll vorangehen – Teil 3

Leben

«Gott sprach: Mein Angesicht soll vorangehen; ich will dich zur Ruhe leiten» (2.Mo 33,14). Teil 3. Von Burkhard Vetsch (1920-2008) Gottes leuchtendes Angesicht war im Alten Testament die Schechina (Lichtherrlichkeit Gottes). Sie war die Gegenwart Gottes als sichtbare Wolke bei Tag und als Feuersäule bei Nacht, die das Volk Israel begleitete. Als Mose bat, Gottes …

Weiterlesen

Mein Angesicht soll vorangehen – Teil 2

Leben

«Gott sprach: Mein Angesicht soll vorangehen; ich will dich zur Ruhe leiten» (2.Mo 33,14). Teil 2. Von Burkhard Vetsch (1920-2008) Wenn Gott uns mit Seinem Angesicht vorangehen will, so wollen wir uns getrost mit allem, was wir sind und haben, Seiner Führung anvertrauen! Aber wie macht man das? Indem wir nach Seinem Willen und Weg …

Weiterlesen

Tournee mit Erich Maag

Events

Bald ist Erich Maag mit seiner Frau Sonja unterwegs in Deutschland. Er wird an sechs verschiedenen Stationen Halt machen und die Botschaft weitergeben zum aktuellen Thema «Was das Kommende für uns bedeutet». Natürlich ist auch unser MNR-Büchertisch mit allen Neuheiten mit dabei. Erich und Sonja laden Sie ganz herzlich zu den Versammlungen ein und freuen …

Weiterlesen

Mein Angesicht soll vorangehen – Teil 1

Leben

«Gott sprach: Mein Angesicht soll vorangehen; ich will dich zur Ruhe leiten» (2.Mo 33,14). Teil 1. Von Burkhard Vetsch (1920-2008) Gottes Angesicht vorangehen zu lassen, ist das Beste, was wir tun können! Denn es ist Sein leuchtendes Angesicht, das nicht nur unsern Weg erhellt, sondern bei aller Verunsicherung in Bezug auf die Zukunft, die uns …

Weiterlesen

Die fünf ungeheuerlichsten Aussagen, die je gemacht wurden – Teil 6

Biblische Prophetie

«Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und alle, die ihn durchbohrt haben, und es werden wehklagen um seinetwillen alle Geschlechter der Erde. Ja, Amen. Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige» …

Weiterlesen