Die biblische Lehre über Auserwählung und Zuvorbestimmung
CHF

Bestell-Nr.: 130075
Autor / Interpret: Roger Liebi
Format: Audio Doppel CD mit 12-seitigem Skript
Sprache: Deutsch
Verfügbar
CHF14.00
Die biblische Lehre über Auserwählung und Zuvorbestimmung
Die Lehre über die Vorauserwählung ist in den letzten Jahren zu einem häufig diskutierten und kontroversen Thema geworden. Gemeinden setzen sich damit auseinander und nicht selten gibt es heisse Debatten, die teilweise sogar zu Spaltungen führen. Die einen bejahen die Prädestinationslehre und machen sie zu einem Missionsthema, das sie in ihre Gemeinden bringen und unter Christen ausstreuen, die anderen opponieren vehement dagegen. Vermehrt setzt sich auch der einzelne Christ damit auseinander und stellt die Frage, wie es sich denn nun genau mit diesem Thema verhält und wie es im Gesamtzusammenhang der Bibel zu verstehen ist. Handelt Gott absolut souverän, der das Schicksal jedes Menschen unabänderlich vorausbestimmt hat? Mit Dr. Roger Liebi konnten wir einen kompetenten Theologen gewinnen, der in sachlicher Weise eine plausible Darlegung dieses Themas vorlegt. In der Art eines Seminars erklärt Liebi die Grundzüge dafür, wie man mit diesem Thema umgehen sollte und gibt einleuchtende Erklärungen. Zwei CDs plus Skript geben dem Hörer und Leser eine gute Hilfe in die Hand, um vielleicht aus mancher Unsicherheit heraus, Sicherheit zu gewinnen.