Christen sind dazu aufgefordert, Vergleiche zu ziehen, sagt doch 2. Korinther 13,5: «Prüft euch selbst!» Es ist unser Privileg und soll ein gewaltiger Ansporn sein, dass wir von unserem Schöpfer zur Selbstprüfung befähigt worden sind, denn das kann keine andere Kreatur. Es fragt sich nur: Was ist mein Ideal, mit… Read More
Wer auch immer die Bibel als Märchenbuch oder als nur in gewissen Teilen von Gott inspiriert verkündet (mag er ein Professor der Theologie oder sonst ein hoher Würdenträger sein), muss wissen: Die Bibel ist Gottes Wort, hat immer recht und wird auch stets recht behalten! In einem wertvollen Andachtsbuch für… Read More
«Denn ihr wisst ja, dass ihr nicht mit vergänglichen Dingen, mit Silber oder Gold, losgekauft worden seid aus eurem nichtigen, von den Vätern überlieferten Wandel, sondern mit dem kostbaren Blut des Christus, als eines makellosen und unbefleckten Lammes» (1.Petr 1,18-19). Jeder wiedergeborene Christ ist tatsächlich sehr teuer erkauft, nämlich «mit… Read More
Ein Süsswarenhersteller wirbt mit dem Spruch: «Die zarteste Versuchung, seit es Schokolade gibt.» Tatsächlich wimmelt es in der Welt von Versuchungen. Doch das Problem liegt nicht in dieser Welt als solcher, sondern das Problem sind wir selbst. Sicher kennen einige von uns die folgende Situation: Da sitzt man abends schön… Read More
Wer immer die «Erscheinung Jesu lieb gewonnen hat» (vgl. 2.Tim 4,8), wird über Sein Kommen – auch wenn es heute wäre – hoch beglückt sein. Alle anderen aber wird der Augenblick der Entrückung völlig unvorbereitet treffen. Zum besseren Verständnis ein ganz profanes Beispiel: Paul Haley war sechs Jahre alt und… Read More
Die Welt scheint verrückt zu spielen. Ein Beispiel dafür ist die allen Fakten trotzende Genderideologie, die die zwei althergebrachten Geschlechter infrage stellt. Dabei ist und bleibt es nun einmal so, dass Mann und Frau zwingend notwendig sind, um für Nachwuchs (egal, welchen Geschlechts) zu sorgen. Von Thomas Lieth Besonders Einfallsreiche… Read More
Die Wörter «Gender» (Geschlecht) und «Mainstream» (Hauptstrom) kommen aus dem Englischen. Gender Mainstreaming bezeichnet den Versuch, die Gleichstellung der Geschlechter auf allen gesellschaftlichen Ebenen durchzusetzen, ohne dabei auf den biologischen Unterschied der Geschlechter zu achten. von Norbert Lieth Wolfgang Habermeyer bemerkte 2004 für die Microsoft Encarta Enzyklopädie: Bei… Read More
Von Burkhard Vetsch Jesus muss das erste Ja, Vater! schon im Himmel vor Seiner Menschwerdung gesprochen haben. Das schliessen wir aus Hebräer 10,5.7: «Darum spricht er bei seinem Eintritt in die Welt: ‹Opfer und Gaben hast du nicht gewollt; einen Leib aber hast du mir zubereitet.› … Da sprach ich:… Read More