Spr. 21,3

Recht und Gerechtigkeit tun ist dem Herrn lieber als Opfer.
Spr. 21,3

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. Meinst du, dass der Herr Gefallen habe am Brandopfer und Schlachtopfer gleichwie am Gehorsam gegen die Stimme des Herrn? Siehe, Gehorsam ist besser als Opfer und Aufmerken besser als das Fett von Widdern. Und ihn lieben von ganzem Herzen, von ganzem Gemüt und von allen Kräften, und seinen Nächsten lieben wie sich selbst, das ist mehr als alle Brandopfer und Schlachtopfer.
So bekehre dich nun zu deinem Gott, halte fest an Barmherzigkeit und Recht und hoffe stets auf deinen Gott! Maria setzte sich dem Herrn zu Füssen und hörte seiner Rede zu. Eins aber ist not. Maria hat das gute Teil erwählt; das soll nicht von ihr genommen werden.
Denn Gott ist’s, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.

Micha 6,8 1. Sam. 15,22 Mark. 12,33 Hos. 12,7 Luk. 10,39.42 Phil. 2,13