Spr. 14,12

Manchem scheint ein Weg recht; aber zuletzt bringt er ihn zum Tode.
Spr. 14,12

Wer sich auf seinen Verstand verlässt, ist ein Tor.
Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Wege. Im Treiben der Menschen bewahre ich mich vor gewaltsamen Wegen durch das Wort deiner Lippen.
Wenn ein Prophet oder Träumer unter euch aufsteht und er spricht: Lass uns andern Göttern folgen, die ihr nicht kennt, und ihnen dienen, so sollst du nicht gehorchen den Worten eines solchen Propheten oder Träumers; denn der Herr, euer Gott, versucht euch, um zu erfahren, ob ihr ihn von ganzem Herzen und von ganzer Seele lieb habt. Dem Herrn, eurem Gott, sollt ihr folgen und ihn fürchten und seine Gebote halten und seiner Stimme gehorchen und ihm dienen und ihm anhangen.
Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.

Spr. 28,26 Ps. 119,105 Ps. 17,4 5. Mose 13,2-5 Ps. 32,8