Römer 9,28

«Denn eine abschliessende und beschleunigte Abrechnung in Gerechtigkeit wird der Herr auf Erden veranstalten, ja eine summarische Abrechnung!»
Römer 9,28
Wir sind bereits in diese Periode der «beschleunigten Abrechnung» eingetreten. Mit eigenen Augen können wir es sehen und mit unseren Ohren hören, denn kein Tag vergeht, ohne dass irgendwelche Katastrophen stattfinden. Weshalb? Weil der Mensch in seiner Vermessenheit den Spiess gegen Gott gekehrt hat. Fast überall begegnen wir heute einer Degeneration, einer Umkehrung aller Werte, sei es in der Musik, der Kunst oder der Moral. Der Glaube an Christus ist ausgehöhlt und mit Eigenleben aufgefüllt. Dies alles wird sich noch steigern, bis zur plötzlichen Wiederkunft des Herrn. Wenn wir im letzten Buch der Bibel lesen, dann sehen wir besonders deutlich, dass die Zeit nicht mehr fern ist, wo der Herr sich persönlich offenbaren wird, und zwar vor den Augen der ganzen Welt: «Siehe, Er kommt mit den Wolken, und es werden Ihn sehen alle Augen» Die Welt hat keine Atempause mehr. Das sehen wir ja tagtäglich. Du, der du nach vergänglichen Werten schielst und deine finanzielle Lage, deine Situation, dein Gehalt mit der Welt vergleichst: Wende deinen Blick weg von der Welt und richte ihn wieder ganz bewusst auf Jesus! Tu es jetzt, und du wirst ganz neu Seine Stimme vernehmen: «Folge du Mir nach!»