Psalm 23,3

«Er führet mich auf rechter Strasse um Seines Namens willen.»
Psalm 23,3
Wer die Tiefe dieser Verheissung erfasst, wird stark und getrost und ist unverzagt. Wenn Er dich auf rechter Strasse führt um Seines Namens willen, wie könnte denn in deinem Leben etwas verkehrt sein? Niemals! Alle Ängste, aller Missmut, alle Unzufriedenheit und alles Murren kommen aus dem Unglauben. Lass es mich dir doch einmal ganz persönlich sagen: Der Herr wird nur dadurch geehrt und gepriesen, wenn du Seine Zusagen für dich persönlich ernst nimmst. Wenn hier steht: «Er führet mich auf rechter Strasse um Seines Namens willen», dann ist das eben um des Namens Jesu willen. Die Verheissungen der Bibel sind garantiert sicher und gewiss in dem teuren Namen Jesu, denn es steht geschrieben: «Denn auf alle Verheissungen Gottes ist in Ihm das Ja; darum sprechen wir auch durch Ihn das Amen, Gott zum Lobe.» Diese Gewissheit, auf rechter Strasse geführt zu sein, tröstet unser Herz. Derselbe David, der diese Gewissheit hatte, rief auch aus: «Ich laufe den Weg Deiner Gebote; denn Du machst meinem Herzen Raum.» Es ist wie ein göttlich gesegneter Kreis, in den wir da hineinkommen, und dann wird es so leicht, auch gehorsam zu sein.