Ps. 65,5

Wir werden gesättigt werden mit dem Gut deines Hauses.
Ps. 65,5

Eines bitte ich vom Herrn, das hätte ich gerne: dass ich im Hause des Herrn bleiben könne mein Leben lang, zu schauen die schönen Gottesdienste des Herrn und seinen Tempel zu betrachten.

Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden. — Die Hungrigen füllt er mit Gütern und lässt die Reichen leer ausgehen.

Er sättigt die durstige Seele und die Hungrigen füllt er mit Gutem. — Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.

Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben! Sie werden satt von den reichen Gütern deines Hauses, und du tränkst sie mit Wonne wie mit einem Strom. Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.

Ps. 27,4 • Matth. 5,6 • Luk. 1,53 • Ps. 107,9 • Joh. 6,35 • Ps. 36,8-10