Ps. 63,6-7

Das ist meines Herzens Freude und Wonne, wenn ich dich mit fröhlichem Munde loben kann; wenn ich mich zu Bette lege, so denke ich an dich, wenn ich wach liege, sinne ich über dich nach.
Ps. 63,6-7

Wie schwer sind für mich, Gott, deine Gedanken! Wie ist ihre Summe so gross! Wollte ich sie zählen, so wären sie mehr als der Sand: Am Ende bin ich noch immer bei dir. Dein Wort ist meinem Munde süsser als Honig. Deine Liebe ist lieblicher als Wein. Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wie ein Apfelbaum unter den wilden Bäumen, so ist mein Freund unter den Jünglingen. Unter seinem Schatten zu sitzen, begehre ich, und seine Frucht ist meinem Gaumen süss. Er führt mich in den Weinkeller, und die Liebe ist sein Zeichen über mir. Seine Gestalt ist wie der Libanon, auserwählt wie Zedern. Sein Mund ist süss, und alles an ihm ist lieblich. So ist mein Freund; ja mein Freund ist so.

Ps. 139,17-18 Ps. 119,103 Hohel. 1,2 Ps. 73,25 Hohel. 2,3-4 Hohel. 5,15-16