Ps. 48,15

Wahrlich, das ist Gott, unser Gott für immer und ewig. Er ist’s, der uns führet.
Ps. 48,15

Herr, du bist mein Gott, dich preise ich; ich lobe deinen Namen. Denn du hast Wunder getan; deine Ratschlüsse von alters her sind treu und wahrhaftig. Der Herr ist mein Gut und mein Teil. Er führet mich auf rechter Strasse um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Du hältst mich bei meiner rechten Hand, du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an. Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost und mein Teil. Unser Herz freut sich seiner, und wir trauen auf seinen heiligen Namen. Der Herr wird meine Sache hinausführen. Herr, deine Güte ist ewig. Das Werk deiner Hände wollest du nicht lassen.

Jes. 25,1 Ps. 16,5 Ps. 23,3-4 Ps. 73,23-26 Ps. 33,21 Ps. 138,8