Ps. 25,4

Herr, zeige mir deine Wege und lehre mich deine Steige!
Ps. 25,4

Und Mose sprach zu dem Herrn Hab ich denn Gnade vor deinen Augen gefunden, so lass mich deinen Weg wissen, damit ich dich erkenne und Gnade vor deinen Augen finde Er sprach: Mein Angesicht soll vorangehen; ich will dich zur Ruhe leiten. Er hat seine Wege Mose wissen lassen, die Kinder Israel sein Tun.
Er leitet die Elenden recht und lehrt die Elenden seinen Weg. Wer ist der Mann, der den Herrn fürchtet? Er wird ihm den Weg weisen, den er wählen soll. Verlass dich auf den Herrn von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern gedenke an ihn in allen deinen Wegen, so wird er dich recht führen.
Du tust mir kund den Weg zum Leben: Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne zu deiner Rechten ewiglich. Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten. Der Gerechten Pfad glänzt wie das Licht am Morgen, das immer heller leuchtet bis zum vollen Tag.

2. Mose 33,12-14 Ps. 103,7 Ps. 25,9.12 Spr. 3,5-6 Ps. 16,11 Ps. 32,8 Spr. 4,18