Offenbarung 1,7

«Siehe, Er kommt mit den Wolken, und es werden Ihn sehen alle Augen, und alle, die Ihn durchbohrt haben, und es werden wehklagen um Seinetwillen alle Geschlechter der Erde. Ja, Amen.»
Offenbarung 1,7
Wir müssen eines klar sehen: Die Königsherrschaft des Herrn Jesus ist in der jetzigen Zeit eine Tatsache. Wenn Jesus wirklich die Übermacht hat, wenn Ihm wirklich alles untertan ist, dann ist Satans Macht eine Lüge. Satan selbst ist ja nach den Worten des Herrn Jesus ein Vater der Lüge. Wenn du noch an Satans Macht gebunden bist, an Schwermutsgeister, an dunkle Leidenschaften, dann sagt die Bibel ganz klar: «Widersteht dem Teufel, so flieht er von euch, naht euch zu Gott, so naht Er sich zu euch.» Ich bin so dankbar, dir die absolute Wahrheit des Sieges Jesu verkündigen zu können. Die Schlussfolgerung ist: Wenn Jesus Christus durch Seine Tränen, durch Sein Blut und Sein Sterben am Kreuz von Golgatha wirklich den ganzen Sieg errungen hat, dann ist Satans Macht widerrechtlich. Wenn du sagst, dass du an Jesus Christus glaubst, aber doch noch irgendwie gebunden bist, dann bist du widerrechtlich gebunden. Dann sage ich dir: Jesus Christus hat das Anrecht, das der Satan durch die Sünde auf dich hatte, vollumfänglich ausser Kraft gesetzt!