Offb. 14,3

Und sie sangen ein neues Lied.
Offb. 14,3

Den Eingang in das Heiligtum, den er uns aufgetan hat als neuen und lebendigen Weg. Er machte uns selig nicht um der Werke der Gerechtigkeit willen, die wir getan hatten, sondern nach seiner Barmherzigkeit durch das Bad der Wiedergeburt und Erneuerung im heiligen Geist, den er über uns reichlich ausgegossen hat durch Jesus Christus, unsern Heiland. Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme. Nicht uns, Herr, nicht uns, sondern deinem Namen gib Ehre. Der uns liebt und uns erlöst hat von unsern Sünden mit seinem Blut und uns zu Königen und Priestern gemacht hat vor Gott, seinem Vater, ihm sei Ehre und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen. Du bist würdig, zu nehmen das Buch und aufzutun seine Siegel; denn du bist geschlachtet und hast mit deinem Blut Menschen für Gott erkauft aus allen Stämmen und Sprachen und Völkern und Nationen. Danach sah ich, und siehe, eine grosse Schar, die niemand zählen konnte riefen mit grosser Stimme: Das Heil ist bei dem, der auf dem Thron sitzt, unserm Gott, und dem Lamm!

Hebr. 10,19-20 Tit. 3,5-6 Eph. 2,8-9 Ps. 115,1 Offb. 1,5-6 Offb. 5,9 Offb. 7,9-10