Offb. 12,10

Der Verkläger unserer Brüder ist verworfen, der sie verklagte Tag und Nacht vor unserm Gott.
Offb. 12,10

Und sie haben ihn überwunden durch des Lammes Blut und durch das Wort ihres Zeugnisses.
Wer will die Auserwählten Gottes beschuldigen? Gott ist hier, der gerecht macht. Wer will verdammen? Christus Jesus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferweckt ist, der zur Rechten Gottes ist und uns vertritt.
Er hat die Mächte und Gewalten ihrer Macht entkleidet und sie öffentlich zur Schau gestellt. Damit er durch seinen Tod die Macht nähme dem, der Gewalt über den Tod hatte, nämlich dem Teufel, und die erlös-
te, die durch Furcht vor dem Tod im ganzen Leben Knechte sein mussten. Aber in dem allen überwinden wir weit durch den, der uns geliebt hat. Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels. Und nehmt das Schwert des Geistes, welches ist das Wort Gottes. Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unsern Herrn Jesus Christus!

Offb. 12,11 Röm. 8,33-34 Kol. 2,15 Hebr. 2,14-15 Röm. 8,37 Eph. 6,11.17 1. Kor. 15,57