Luk. 17,10

Wenn ihr alles getan habt, was euch befohlen ist, so sprecht: Wir sind unnütze Knechte.
Luk. 17,10

Wo bleibt nun das Rühmen? Es ist ausgeschlossen. Durch welches Gesetz? Durch das Gesetz der Werke? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens. Was hast du, das du nicht empfangen hast? Wenn du es aber empfangen hast, was rühmst du dich dann, als hättest du es nicht empfangen? Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme. Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen.
Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin. Und seine Gnade an mir ist nicht vergeblich gewesen, sondern ich habe viel mehr gearbeitet als sie alle; nicht aber ich, sondern Gottes Gnade, die mit mir ist. Denn von ihm und durch ihn und zu ihm sind alle Dinge. Von deiner Hand haben wir dir’s gegeben.
Geh nicht ins Gericht mit deinem Knecht; denn vor dir ist kein Lebendiger gerecht.

Röm. 3,27 1. Kor. 4,7 Eph. 2,8-10 1. Kor. 15,10 Röm. 11,36 1. Chron. 29,14 Ps. 143,2