Johannes 15,4

«Bleibet in Mir und Ich in euch.»
Johannes 15,4
Der Herr spricht hier von der unerlässlichen organischen Lebensverbindung mit Ihm. Christus in mir, das ist die Garantie des Sieges über mein Fleisch und Blut. Ich in Christus, das ist die Realisierung des Sieges Jesu Christi durch mich, und zwar über alle finsteren Mächte um mich herum. Allerdings: Wenn diese organische Verbindung mit Jesus in deinem Glaubensleben eine Realität ist, dann versucht der Feind mit allen Mitteln, diesen wunderbaren Kreislauf zu stören und zu unterbinden. Halte dir darum um so mehr diesen gesegneten Kreislauf vor Augen: Christus in dir und du in Ihm; Seine Liebe ist deine Liebe; Seine Kraft ist deine Kraft; Sein Sieg ist dein Sieg; Seine Geduld ist deine Geduld. Noch einmal sei es deutlich hervorgehoben, dass der Feind mit aller Macht versucht, diesen gesegneten Kreislauf zu unterbrechen. Und viele nicht wachsame Kinder Gottes unterliegen den listigen Anläufen des Teufels. Nicht umsonst sagt Petrus warnend: «Seid nüchtern und wacht; denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlinge. Dem widersteht, fest im Glauben.» Wenn du deinen Anfechtungen nicht fest im Glauben widerstehst, sündigst du in Gedanken, Worten und Taten und dann treten geistliche Kreislaufstörungen auf.