Joh. 5,26

Denn wie der Vater das Leben hat in sich selber, so hat er auch dem Sohn gegeben, das Leben zu haben in sich selber.
Joh. 5,26

Christus Jesus, der dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht hat durch das Evangelium. Ich bin die Auferstehung und das Leben. Ich lebe, und ihr sollt auch leben. Denn wir haben an Christus Anteil bekommen. Anteil bekommen am heiligen Geist. Anteil bekommen an der göttlichen Natur. Der erste Mensch, Adam, wurde zu einem lebendigen Wesen, und der letzte Adam zum Geist, der lebendig macht. Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden; und das plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune. Denn es wird die Posaune erschallen, und die Toten werden auferstehen unverweslich, und wir werden verwandelt werden.
Heilig, heilig, heilig ist Gott der Herr, der Allmächtige, der da war und der da ist und der da kommt Der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit. Der Selige und allein Gewaltige, der König aller Könige und Herr aller Herren, der allein Unsterblichkeit hat. Gott, dem ewigen König sei Ehre und Preis in Ewigkeit! Amen.

2. Tim. 1,10 Joh. 11,25 Joh. 14,19 Hebr. 3,14 Hebr. 6,4 2. Petr. 1,4 1. Kor. 15,45.51-52 Offb. 4,8-9 1. Tim. 6,15-16 1. Tim. 1,17