Joh. 20,16

Spricht Jesus zu ihr: Maria!
Joh. 20,16

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! – Die Schafe hören seine Stimme; und er ruft seine Schafe mit Namen und führt sie hinaus … Und die Schafe folgen ihm nach; denn sie kennen seine Stimme.

Siehe, in die Hände habe ich dich gezeichnet; deine Mauern sind immerdar vor mir.

Aber der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen. – Weil wir denn einen grossen Hohenpriester haben, Jesus, den Sohn Gottes, der die Himmel durchschritten hat.

Und du sollst zwei Onyxsteine nehmen und darauf eingraben die Namen der Söhne Israels … dass Aaron ihre Namen auf seinen beiden Schultern trage vor dem Herrn, damit der Herr ihrer gedenke. Die Brusttasche für die Losentscheidungen sollst du wie den Priesterschurz machen … Und du sollst sie besetzen mit vier Reihen von Steinen … Zwölf sollen es sein in Siegelstecherarbeit nach den Namen der Söhne Israels, dass auf jedem ein Name stehe nach den zwölf Stämmen … Dass sie auf dem Herzen Aarons seien, wenn er hineingeht vor den Herrn.

Jes. 43,1 • Joh. 10,3-4 • Jes. 49,16 • 2. Tim. 2,19 • Hebr. 4,14 • 2. Mose 28,9.12.15.17.21.30