Jesaja 48,10

«Siehe, Ich habe dich geläutert, aber nicht wie Silber, sondern Ich habe dich geprüft im Glutofen des Elends.»
Jesaja 48,10
Gott lässt Seine Heiligen hier auf Erden vielfach unfassbar Schweres erfahren. Die einzige Erklärung dafür gibt uns der Prophet Jesaja. Aus meinem persönlichen Leben könnte ich von schweren und unverständlichen Erfahrungen und Heimsuchungen berichten, die niemand verstehen würde. Aber unser treuer Herr hat mich, uns, immer wieder getröstet, gestärkt und Zuversicht gegeben. Durch alles Dunkle hindurch liess Er uns wie Seinen Knechten aus der Glaubensgalerie von Hebräer 11 von ferne immer wieder Seine strahlende Herrlichkeit aufleuchten. Im obenstehenden Bibelwort haben wir eine Erklärung, warum Kinder Gottes oft durch tiefes Leid hindurch müssen: Damit wir im Glauben festhalten, wie einst Hiob, und dadurch auch andere mitvollendet werden. Oder anders gesagt: Damit wir durch den Glauben beweisen, dass wir an und in Ihm volles Genüge haben, wie es der Psalmist beschreibt: «Wenn ich nur Dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist Du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost und mein Teil.» So wirst du mitten in den schweren Wegen, die du geführt wirst, mit einer tiefen Freude und einem tiefen Frieden erfüllt!