Jesaja 40,31

«Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.»
Jesaja 40,31
Wartest du wirklich auf Jesus? Oder wartest du auf bessere Zeiten? Solche kommen bestimmt nicht! Es wird immer dunkler werden. Benimm dich lieber nicht so, als ob du ewig auf dieser Erde leben würdest! Sei doch ehrlich: Die Jahre rasen dahin. Plötzlich müssen wir diese Welt verlassen. Wenn du aber auf Jesus wartest, bekommst du immer wieder neue Kraft, und die chronische Müdigkeit ist dahin. Die Schrift ruft uns zu: «...seid gleich den Menschen, die auf ihren Herrn warten...» Das Entsetzliche in unseren Tagen aber ist, dass wir manche um uns fallen sehen, weil sie nicht mehr in der brennenden ersten Liebe stehen, weil diese bräutliche Liebe, diese Hingabe an Jesus Christus, fehlt. Sie haben keinen Gebetsgeist mehr und würden ihr Leben nicht mehr für das Verlorene hergeben. Sie sind gleichgültig geworden. Wenn du weisst, dass du diese erste bräutliche Liebe zu Jesus verloren hast und gar nicht mehr mit brennendem Verlangen auf Ihn wartest, dann mache jetzt einen Neuanfang! Lass dich durch das kostbare Blut Jesu vom Verlust der ersten Liebe, von aller Unreinigkeit und von aller Sünde reinigen. Denn wer weiss, ob vielleicht der heutige Tag dein letzter hier auf Erden und der erste in der Ewigkeit sein wird.