Hebräer 10,35–36

«So werfet nun eure Freimütigkeit nicht weg, welche eine grosse Belohnung hat! Denn Ausdauer tut euch not, damit ihr nach Erfüllung des göttlichen Willens die Verheissung erlanget.»
Hebräer 10,35–36
Den Willen Gottes mit Ausdauer tun, beständig gehorsam sein, ist der Schlüssel zur Erfahrung, dass Er Seine Verheissungen erfüllt. Der Schlüssel, um die Erfüllung der Tausenden von Verheissungen zu erfahren, liegt ausschliesslich in Jesus Christus. Jede Verheissung aber hat ihren besonderen Schlüssel. Nehmen wir als Beispiel das bekannte Wort von Psalm 37,4-5: «Habe deine Lust am Herrn; der wird dir geben, was dein Herz wünscht. Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf Ihn; Er wird’s wohl machen.» In diesen zwei Versen haben wir zwei Verheissungen und drei dazugehörende Schlüssel. Der Wille Gottes, der Schlüssel zur Verheissung in Vers 4, lautet: «Habe deine Lust am Herrn.» Die höchste Priorität hat Er, der Herr, erst dann kommen wir. Dadurch aber, dass wir unsere Lust am Herrn haben, werden unsere Wünsche geheiligt. Ist das bei uns der Fall, so erfüllt Er deine und meine Herzenswünsche gerne: «der wird dir geben, was dein Herz wünscht.» Betrachten wir nun Vers 5, dessen Verheissung lautet: «Er wird’s wohl machen.» Wie heissen die beiden Schlüssel, die es dazu braucht, damit Er es «wohl machen» wird? 1: «Befiehl dem Herrn deine Wege» und 2: «Hoffe auf Ihn».