Eph. 5,15-16

Seht nun sorgfältig darauf, wie ihr euer Leben führt, nicht als Unweise, sondern als Weise, und kauft die Zeit aus; denn es ist böse Zeit.
Eph. 5,15-16

Achtet aber nur genau darauf, dass ihr tut nach dem Gebot und Gesetz dass ihr den Herrn, euren Gott, liebt und wandelt in allen seinen Wegen und seine Gebote haltet und ihm anhangt und ihm dient von ganzem Herzen und von ganzer Seele. Verhaltet euch weise gegenüber denen, die draussen sind, und kauft die Zeit aus. Eure Rede sei allezeit freundlich und mit Salz gewürzt, dass ihr wisst, wie ihr einem jeden antworten sollt. Meidet das Böse in jeder Gestalt.
Als nun der Bräutigam lange ausblieb, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein. Um Mitternacht aber erhob sich lautes Rufen: Siehe, der Bräutigam kommt! Geht hinaus, ihm entgegen! Darum wachet! Denn ihr wisst weder Tag noch Stunde.
Darum, liebe Brüder, bemüht euch desto mehr, eure Berufung und Erwählung festzumachen. Denn wenn ihr dies tut, werdet ihr nicht straucheln. Selig sind die Knechte, die der Herr, wenn er kommt, wachend findet.

Jos. 22,5 Kol. 4,5-6 1. Thess. 5,22 Matth. 25,5-6.13 2. Petr. 1,10 Luk. 12,37