5. Mose 32,9

Denn des Herrn Teil ist sein Volk.
5. Mose 32,9

Ihr aber seid Christi, Christus aber ist Gottes. – Meinem Freund gehöre ich, und nach mir steht sein Verlangen. – Ich bin sein. – Der Sohn Gottes, der mich geliebt hat und sich selbst für mich dahingegeben.

Ihr gehört nicht euch selbst. Denn ihr seid teuer erkauft; darum preist Gott mit eurem Leibe. – Euch aber hat der Herr angenommen und aus dem glühenden Ofen, nämlich aus Ägypten, geführt, dass ihr das Volk sein sollt, das allein ihm gehört, wie ihr es jetzt seid.

Ihr seid Gottes Ackerfeld und Gottes Bau. – Christus aber war treu als Sohn über Gottes Haus. Sein Haus sind wir, wenn wir das Vertrauen und den Ruhm der Hoffnung festhalten. – Zum geistlichen Hause und zur heiligen Priesterschaft.

Sie sollen, spricht der Herr Zebaoth, an dem Tage, den ich machen will, mein Eigentum sein. – Alles, was mein ist, das ist dein, und was dein ist, das ist mein; und ich bin in ihnen verherrlicht. – Wie reich die Herrlichkeit seines Erbes für die Heiligen ist.

1. Kor. 3,23 • Hohel. 7,11 • Hohel. 2,16 • Gal. 2,20 • 1. Kor. 6,19-20 • 5. Mose 4,20 • 1. Kor. 3,9 • Hebr. 3,6 • 1. Petr. 2,5 • Mal. 3,17 • Joh. 17,10 • Eph. 1,18