4. Mose 6,27

Denn ihr sollt meinen Namen auf die Israeliten legen, dass ich sie segne.
4. Mose 6,27

Herr, unser Gott, es herrschen wohl andere Herren über uns als du, aber wir gedenken doch allein deiner und deines Namens. Wir sind geworden wie solche, über die du niemals herrschtest, wie Leute, über die dein Name nie genannt wurde.
Alle Völker auf Erden werden sehen, dass über dir der Name des Herrn genannt ist, und werden sich vor dir fürchten. Der Herr verstösst sein Volk nicht um seines grossen Namens willen; denn es hat dem Herrn gefallen, euch zu seinem Volk zu machen.
Ach Herr, höre! Ach Herr, sei gnädig! Ach Herr, merk auf! Tu es und säume nicht um deinetwillen, mein Gott! Denn deine Stadt und dein Volk ist nach deinem Namen genannt. Hilf du uns, Gott, unser Helfer, um deines Namens Ehre willen! Errette uns und vergib uns unsre Sünden um deines Namens willen! Warum lässt du die Heiden sagen: «Wo ist nun ihr Gott?» Der Name des Herrn ist eine feste Burg; der Gerechte läuft dorthin und wird beschirmt.

Jes. 26,13 Jes. 63,19 5. Mose 28,10 1. Sam. 12,22 Dan. 9,19 Ps. 79,9-10 Spr. 18,10