3. Mose 20,8

Ich bin der Herr, der euch heiligt.
3. Mose 20,8

Ich bin der Herr, euer Gott, der euch von den Völkern abgesondert hat. Darum sollt ihr mir heilig sein; denn ich, der Herr, bin heilig, der euch abgesondert hat von den Völkern, dass ihr mein wäret. Geliebt in Gott, dem Vater. Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit. Er aber, der Gott des Friedens, heilige euch durch und durch und bewahre euren Geist samt Seele und Leib unversehrt, untadelig für die Ankunft unseres Herrn Jesus Christus. Jesus hat, damit er das Volk heilige durch sein eigenes Blut, gelitten draussen vor dem Tor. Unser Heiland Jesus Christus, der sich selbst für uns gegeben hat, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken. Weil sie alle von einem kommen, beide, der heiligt und die geheiligt werden, darum schämt er sich auch nicht, sie Brüder zu nennen. Ich heilige mich selbst für sie, damit auch sie geheiligt seien in der Wahrheit. Durch die Heiligung des Geistes zum Gehorsam und zur Besprengung mit dem Blut Jesu Christi.

3. Mose 20,24.26 Jud. 1 Joh. 17,17 1. Thess. 5,23 Hebr. 13,12 Tit. 2,13-14 Hebr. 2,11 Joh. 17,19 1. Petr. 1,2