3. Mose 17,11

«Denn des Leibes Leben ist im Blut, und Ich habe es euch für den Altar gegeben, dass ihr damit entsühnt werdet. Denn das Blut ist die Entsühnung, weil das Leben in ihm ist.»
3. Mose 17,11
Jesu Blut ist das rettende Element! Als Er am Kreuz hing und die Sünde der Welt hinweg trug, da wurde das ganze Universum in Mitleidenschaft gezogen. Diese zweite geistliche «Atomspaltung» aber geschah zu deiner und meiner Errettung. Während also die erste «Atomspaltung» die Menschheit von Gott trennte, wurde bei der zweiten der Weg zur Versöhnung gebahnt. Der Evangelist Matthäus berichtet, dass eine Finsternis über das ganze Land kam, und dass «die Erde erbebte, und die Felsen zerrissen». Welch gewaltige Kräfte wurden doch durch Jesu Tod freigelegt, nicht nur in der Natur, sondern vor allem in geistlicher Hinsicht! Keine andere Kraft als das Blut Jesu vermochte dich, der du mit Sünde, Tod und Satan ein «negatives» Element warst, von der Macht der Finsternis abzuspalten und mit Gott zu verbinden! Gottes Sohn, Jesus Christus, vollzog durch Sein Sterben am Kreuz, indem Er selbst zur Sünde gemacht wurde, diese rettende «Atomspaltung». Weshalb aber hat das Blut Jesu solch grosse Kraft? Weil Jesus in Seinem Blut Sein ewiges Leben ausgegossen hat. Er gab es zur Versöhnung auf den Altar Gottes!