1. Petrus 5,2–4

«Weidet die Herde Christi, die euch befohlen ist, und sehet wohl zu, nicht gezwungen, sondern willig; nicht um schändlichen Gewinns willen; sondern von Herzensgrund; nicht als die übers Volk herrschen, sondern werdet Vorbilder der Herde. So werdet ihr, wenn erscheinen wird der Erzhirte, die unverwelkliche Krone der Ehren empfangen.»
1. Petrus 5,2–4
Die Krone der Ehren ist zunächst für die Hirten der Gemeinde bestimmt, für die Verkündiger. Diese haben eine grosse Verantwortung. Sie sind auch eine besondere Zielscheibe des Teufels. Kritisiere deinen Prediger nicht, sondern bete vielmehr für ihn, damit er in Vollmacht des Geistes das Wort verkündigt und alles wohl auszurichten vermag und einmal auch die unverwelkliche Krone der Ehren empfängt. Nach meiner Erkenntnis ist diese Krone aber auch für Väter und Mütter in Christo, die Vorbilder der Herde sind. Bist du ein Vorbild? Kann man Jesus in dir sehen? Bist du eine Säule in deiner Gemeinde? Es ist von grösster Wichtigkeit, dass Jesus Christus in uns wachsen kann, dass wir Vorbilder werden. Wir sollen nicht unmündige Babys bleiben, sondern heranwachsen bis zum vollkommenen Mannesalter in Christo. Auch für dich ist die unverwelkliche Krone der Ehren bereit!