1. Mose 5,3

Adam zeugte einen Sohn, ihm gleich und nach seinem Bilde.
1. Mose 5,3

Kann wohl ein Reiner kommen von Unreinen? – Siehe, ich bin als Sünder geboren, und meine Mutter hat mich in Sünden empfangen.

Tot durch eure Übertretungen und Sünden … Kinder des Zorns von Natur wie auch die andern. – Ich aber bin fleischlich, unter die Sünde verkauft. Denn ich weiss nicht, was ich tue. Denn ich tue nicht, was ich will; sondern was ich hasse, das tue ich. Denn ich weiss, dass in mir, das heisst in meinem Fleisch, nichts Gutes wohnt.

Wie durch einen Menschen die Sünde in die Welt gekommen ist … wie durch den Ungehorsam des einen Menschen die Vielen zu Sündern geworden sind … Denn wenn durch die Sünde des Einen die Vielen gestorben sind, um wieviel mehr ist Gottes Gnade und Gabe den Vielen überreich zuteil geworden durch die Gnade des einen Menschen Jesus Christus.

Das Gesetz des Geistes, der lebendig macht in Christus Jesus, hat dich frei gemacht von dem Gesetz der Sünde und des Todes.

Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unsern Herrn Jesus Christus!

Hiob 14,4 • Ps. 51,7 • Eph. 2,1.3 • Röm. 7,14-15.18 • Röm. 5,12.19.15 • Röm. 8,2 • 1. Kor. 15,57