1. Mose 3,1

Ja, sollte Gott gesagt haben?
1. Mose 3,1

Und der Versucher trat zu ihm und sprach: Bist du Gottes Sohn, so sprich, dass diese Steine Brot werden. Er aber antwortete und sprach: Es steht geschrieben … Wiederum steht auch geschrieben … Denn es steht geschrieben … Da verliess ihn der Teufel.

Ich kann nicht mit dir umkehren und mit dir kommen … Denn es ist zu mir geredet worden durch das Wort des Herrn: Du sollst dort weder Brot essen noch Wasser trinken … Er sprach zu ihm: Ich bin auch ein Prophet wie du, und ein Engel hat zu mir geredet auf das Wort des Herrn hin: Führe ihn wieder mit dir heim, dass er Brot esse und Wasser trinke. Er belog ihn aber. Und er führte ihn wieder zurück. Es ist der Mann Gottes, der dem Mund des Herrn ungehorsam gewesen ist. Darum hat ihn der Herr dem Löwen gegeben; der hat ihn zerrissen und getötet nach dem Wort, das ihm der Herr gesagt hat. – Aber auch wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein Evangelium predigen würden, das anders ist, als wir es euch gepredigt haben, der sei verflucht. – Ich behalte dein Wort in meinem Herzen, damit ich nicht wider dich sündige.

Matth. 4,3-4.7.10-11 • 1. Kön. 13,16-19.26 • Gal. 1,8 • Ps. 119,11