1. Mose 21,1

Und der Herr suchte Sara heim, wie er gesagt hatte, und tat an ihr, wie er geredet hatte.
1. Mose 21,1

Bei Gott ist mein Heil und meine Ehre, der Fels meiner Stärke, meine Zuversicht ist bei Gott. David aber stärkte sich in dem Herrn, seinem Gott. Gott wird euch gnädig heimsuchen und aus diesem Lande führen in das Land, das er Abraham, Isaak und Jakob zu geben geschworen hat. Ich habe gesehen das Leiden meines Volkes, das in Ägypten ist, und habe sein Seufzen gehört und bin herabgekommen, es zu erretten Mose führte sie heraus und tat Wunder und Zeichen in Ägypten, im Roten Meer und in der Wüste vierzig Jahre lang. Es war nichts dahingefallen von all dem guten Wort, das der Herr dem Hause Israel verkündigt hatte. Es war alles gekommen. Denn er ist treu, der sie verheissen hat. Sollte er etwas sagen und nicht tun? Sollte er etwas reden und nicht halten? Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen. Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, aber das Wort unseres Gottes bleibt ewiglich.

Ps. 62,8 1. Sam. 30,6 1. Mose 50,24 Apg. 7,34.36 Jos. 21,45 Hebr. 10,23 4. Mose 23,19 Matth. 24,35 Jes. 40,8