1. Mose 13,10-11

Da hob Lot seine Augen auf und besah die ganze Gegend am Jordan. Denn ehe der Herr Sodom und Gomorra vernichtete, war sie wasserreich wie der Garten des Herrn Da erwählte sich Lot die ganze Gegend am Jordan.
1. Mose 13,10-11

Der gerechte Lot seine gerechte Seele. Irret euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten. Denkt an Lots Frau! Zieht nicht am fremden Joch mit den Ungläubigen. Denn was hat die Gerechtigkeit zu schaffen mit der Ungerechtigkeit? Was hat das Licht für Gemeinschaft mit der Finsternis? Darum «geht aus von ihnen und sondert euch ab», spricht der Herr; «und rührt nichts Unreines an.» Seid nicht ihre Mitgenossen. Denn ihr wart früher Finsternis; nun aber seid ihr Licht in dem Herrn. Lebt als Kinder des Lichts. Prüft, was dem Herrn wohlgefällig ist, und habt nicht Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis; deckt sie vielmehr auf.

2. Petr. 2,7-8 Gal. 6,7 Luk. 17,32 2. Kor. 6,14.17
Eph. 5,7-8.10-11