1. Kor. 1,28

Das Verachtete hat Gott erwählt.
1. Kor. 1,28

Siehe, sind nicht diese alle, die da reden, aus Galiläa?

Jesus … sah zwei Brüder … die warfen ihre Netze ins Meer; denn sie waren Fischer. Und er sprach zu ihnen: Folgt mir nach. – Sie sahen aber den Freimut des Petrus und Johannes und wunderten sich; denn sie merkten, dass sie ungelehrte und einfache Leute waren, und wussten auch von ihnen, dass sie mit Jesus gewesen waren.

Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten menschlicher Weisheit, sondern in Erweisung des Geistes und der Kraft, damit euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.

Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun. – Wir haben aber diesen Schatz in irdenen Gefässen, damit die überschwengliche Kraft von Gott sei und nicht von uns.

Apg. 2,7 • Matth. 4,18-19 • Apg. 4,13 • 1. Kor. 2,4-5 • Joh. 15,16.5 • 2. Kor. 4,7