1. Chron. 4,10

Ach dass du mich segnetest ... und schafftest, dass mich kein Übel bekümmere! Und Gott liess kommen, worum er bat.
1. Chron. 4,10

Der Segen des Herrn allein macht reich, und nichts tut eigene Mühe hinzu. — Wenn er sich aber ruhig hält, wer will ihn verdammen? Und wenn er das Antlitz verbirgt, wer kann ihn schauen?

Bei dem Herrn findet man Hilfe. Dein Segen komme über dein Volk! — Wie gross ist deine Güte, Herr, die du bewahrt hast denen, die dich fürchten, und erweisest vor den Leuten denen, die auf dich trauen! — Ich bitte dich nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie bewahrst vor dem Bösen.

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan. — Der Herr erlöst das Leben seiner Knechte, und alle, die auf ihn trauen, werden frei von Schuld.

Spr. 10,22 • Hiob 34,29 • Ps. 3,9 • Ps. 31,20 • Joh. 17,15 • Matth. 7,7-8 • Ps. 34,23