Willkommen

Der Mitternachtsruf ist ein freies evangelisches Missionswerk mit dem Ziel, die Menschen auf Jesus Christus, Seine frohe Botschaft und Seine Rückkehr auf diese Erde hinzuweisen. Unser Name leitet sich ab aus Matthäus 25,6, wo Jesus in Bezug auf Seine Wiederkunft sagt: «Um Mitternacht aber erhob sich lautes Rufen: Siehe, der Bräutigam kommt! Geht hinaus, ihm entgegen!»

Angepinnt

Männertag 2019

Events

Wir freuen uns dieses Jahr einen besonderen Anlass durchzuführen: Den Mitternachtsruf-Männertag 2019!   Anmeldung Klicken Sie hier für die Anmeldung Eingeladen sind alle Männer, die gerne an diesem Tag teilnehmen möchten. Hier noch einmal die genaueren Informationen: Datum, Zeit 29. Juni 2019, 10.00–16.30 Uhr Ort Zionshalle Ringwiesenstrasse 15 8600 Dübendorf Schweiz Programm 10.00 Uhr – …

Weiterlesen

Angepinnt

Freundestreffen Parndorf 2019

Events

Auch dieses Jahr findet wieder unser Freundestreffen in Parndorf statt! Norbert Lieth spricht dort zum Thema «Die Entrückung – sicher?». Sie alle, speziell natürlich unsere Freunde aus Österreich, sind herzlich dazu eingeladen! Wie gewohnt finden Sie dort unseren Büchertisch mit Neuheiten vor und wir würden uns sehr über den persönlichen Kontakt freuen! Termin Flyer Flyer …

Weiterlesen

Angepinnt

Israelkonferenz 2019

Events

Moses lesen – Jesus sehen Ende September findet wieder unsere jährliche Israelkonferenz unter dem Generalthema «Moses lesen – Jesus sehen» statt! Seth Postell, Nathanael Winkler und Johannes Vogel werden uns zu diesem wichtigen Thema am Wort dienen und wir laden Sie ganz herzlich dazu ein! Nähere Informationen finden Sie im untenstehenden Video-Trailer und PDF-Flyer. Wir …

Weiterlesen

Angepinnt

Weihnachtsfreizeit 2019

Events

Gemeinsam statt einsam
Zur Weihnachtszeit 2019 führen wir eine ganz besondere Freizeit in Szépalma durch unter dem Thema: Gemeinsam statt einsam. Szépalma ist vielleicht das entlegenste Hotel in Ungarn. Aber es ist leichter zu finden, als es nach einigen Tagen wieder zu verlassen! Schon bei der Ankunft fühlt man sich, als ob man zu Hause ...

Weiterlesen

So. 16. Juni 2019, 12:00

GBSM

Samuel Rindlisbacher, Fredy Peter

Dübendorf

mehr

So. 16. Juni 2019 10:00

Gottesdienst

Samuel Rindlisbacher

Dübendorf

mehr

So. 16. Juni 2019, 10:00

Gottesdienst

René Malgo

Bern

mehr

Die Zeichen der Zeit beachten

Prophetische Sicherheit

Wer auch immer die Bibel als Märchenbuch oder als nur in gewissen Teilen von Gott inspiriert verkündet (mag er ein Professor der Theologie oder sonst ein hoher Würdenträger sein), muss wissen: Die Bibel ist Gottes Wort, hat immer recht und wird auch stets recht behalten! In einem wertvollen Andachtsbuch für das Jahr 2008 las ich …

Weiterlesen

Das Blut Jesu

Leben

«Denn ihr wisst ja, dass ihr nicht mit vergänglichen Dingen, mit Silber oder Gold, losgekauft worden seid aus eurem nichtigen, von den Vätern überlieferten Wandel, sondern mit dem kostbaren Blut des Christus, als eines makellosen und unbefleckten Lammes» (1.Petr 1,18-19). Jeder wiedergeborene Christ ist tatsächlich sehr teuer erkauft, nämlich «mit dem kostbaren Blut des Christus». …

Weiterlesen

Versuchung

Leben

Ein Süsswarenhersteller wirbt mit dem Spruch: «Die zarteste Versuchung, seit es Schokolade gibt.» Tatsächlich wimmelt es in der Welt von Versuchungen. Doch das Problem liegt nicht in dieser Welt als solcher, sondern das Problem sind wir selbst. Sicher kennen einige von uns die folgende Situation: Da sitzt man abends schön gemütlich daheim auf dem Sofa, …

Weiterlesen

Deine Zeit ist nur geliehen

Govert Roos, Debora Bruno

Zum Produkt

Warum wir Jesus Christus noch heute erwarten

Prophetische Sicherheit

Wer immer die «Erscheinung Jesu lieb gewonnen hat» (vgl. 2.Tim 4,8), wird über Sein Kommen – auch wenn es heute wäre – hoch beglückt sein. Alle anderen aber wird der Augenblick der Entrückung völlig unvorbereitet treffen. Zum besseren Verständnis ein ganz profanes Beispiel: Paul Haley war sechs Jahre alt und hatte Krebs. Sein innigster Wunsch …

Weiterlesen